Reiseziele in China

China ist ein riesiges Land und bietet darum auch eine riesige Auswahl an möglichen Zielen für Touren. Auf dieser Seite haben wir für Sie einige der wichtigsten und berühmtesten Reisezielen in China zusammengestellt.

Die Chinesische Mauer

Fragt man einen Europäer nach einer Sehenswürdigkeit in China, so steht wohl auf den meisten Listen die Chinesische Mauer an erster Stelle. Die eindrückliche Mauer wurde in den Jahren 220 bis 206 vor Christus von den Chinesen als Verteidigungseinrichtung gegen nomadische Stämme aus der eurasischen Steppe gebaut. Diesen Zweck hat sie dann auch sehr gut erfüllt, heute hat sie diese Bedeutung aber verloren. Durch ihre Schönheit hat sie sich aber zu einer der beliebtesten Touristenattraktionen der Welt gemausert.

Der Potala Palast

Der Potala Palast in der chinesischen Teilregion Tibet wurde von den dortigen Herrschern als Regierungssitz und Zentrum genutzt. Bis zum Jahre 1959 war der Palast auch das Zuhause des Lamas und verstorbene Lamas wurden im Palast begraben.

Die verbotene Stadt

Die verbotene Stadt im Herzen von Peking diente den chinesischen Kaisern als Wohnsitz. Genutzt wurde der Palast von der Ming Dynastie im 15. Jahrhundert nach Christus bis in die moderne Zeit. Der letzte Kaiser von China dankte erst im Jahre 1912 ab, seither ist der Palast unbewohnt. Heute ist die verbotene Stadt für die Öffentlichkeit zugänglich und mit Abstand die beliebteste Attraktion im Großraum Peking.

Victoria Harbour

Der Victoria Harbour oder Victoria Hafen in Hong Kong ist einer der größten Containerhäfen der Welt. Von ihm aus hat man eine wunderbare Übersicht über die Skyline der Stadt und auch das emsige Treiben des Hafens lädt zum Verweilen ein. Die Stadt, welche bis vor kurzem noch nicht zu China, sondern zu Großbritannien gehörte, genießt auch heute noch eine Reihe von Sonderrechten, was sie für Touren und Touristen zu einem interessanten Ziel macht. Aufpassen muss man lediglich mit der Visa-Situation, welche sich vom Rest von China unterscheidet.