Städtetouren in Europa

Europa bietet viele interessante Städte, die zu einer Tour und einem Aufenthalt geradezu einladen. Wir müssen uns hier auf eine sehr kleine Auswahl beschränken, es gibt aber noch hunderte anderer Optionen.

Rotterdam

Amsterdam ist eine der beliebtesten Städte für Touren in Europa. Dies kommt mit dem Nachteil, dass die Stadt heute ziemlich voll und touristisch ist. Eine gute Alternative bietet die Hafenstadt Rotterdam, welche noch als Geheimtipp gilt. Die Stadt biete viel niederländische Flair, kombiniert mit moderner Architektur und Design. Wer historische Grachtenhäuser sucht, ist in Rotterdam selbst zwar an der falschen Adresse. Mit einem Abstecher in das benachbarte Delft kann man aber auch diesen Punkt von der Tourenliste streichen.

Paris

Paris ist bekannt als die Stadt der Liebe. So verwundert es dann auch nicht, dass es in erster Linie Paare sind, die Reisen nach Paris buchen. Doch Paris hat noch viel mehr als Romantik zu bieten. Hauptattraktionen sind natürlich die Seine, der Eiffelturm und die Kathedrale von Notre Dame, aber auch die zahlreichen Museen, die französische Lebensart und das Essen können viele Besucher begeistern.

London

London ist anders als alle anderen Städte in Europa. Obwohl Großbritannien, zumindest auf dem Papier, ebenso zu Europa gehört wie Deutschland und Frankreich, weht hier ein anderer Wind. Die Stadt selbst ist eine sehr attraktive Mischung zwischen Alt und Neu… Moderne Wolkenkratzer sind ganz in der Nähe von alten Palästen zu finden. Eine Mischung die garantiert, dass es dem Reisenden nie langweilig wird. Das britische Essen hat zwar nicht den besten Ruf, in London findet man aber neben typisch britischen Gerichten auch Gastronomie auf Weltniveau.

Viele Tourenveranstalter sind zur Zeit, aufgrund des Brexits, etwas nervös und deshalb vorsichtig mit dem Anbieten von Touren nach London. Reisende sollten sich davon aber keinesfalls abschrecken lassen, ein Besuch in London lohnt sich noch immer und der Wechselkurs für das Pfund ist zurzeit auch günstig.